Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen eine bessere Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Die Vilshofener Familie Wagner, die heute eine Pension in der Kapuzinerstrasse betreibt, war einstmals Eigentümerin des Grundstücks,  auf dem 1986 das Glaserinternat errichtet wurde.

Max Wagner (Jahrgang 1893) musste miterleben, wie seine beiden Söhne Max und Josef zur Wehrmacht eingezogen wurden. Josef war gerade mal 18 Jahre alt, als ihn die Nationalsozialisten in den Krieg schickten, der halb Europa in Schutt und Asche legte und der Millionen von unschuldigen Menschen das Leben kosten sollte.

Doch beide Söhne überleben den Krieg. Josef Wagner kehrte aus Russland zurück und musste wegen seiner Verletzungen eine Zeitlang im Lazarett verbringen, das damals im Kloster Schweiklberg untergebracht war. Er blieb dort nicht lange, das Ende des Krieges stand kurz bevor. Aus Dankbarkeit, dass seine Söhne die Schrecken des Krieges überstanden hatten, errichtete der Vater Max in seinem Garten eine kleine Kapelle, die 1963 durch den damaligen Vilshofener Kaplan Wenig feierlich eingeweiht wurde.

Im Jahre 1979 erwarb der Berufsschulverband Passau (Stadt und Landkreis) einen großen Teil des Wagner’schen Anwesens und baute darauf das Glaserinternat, das im Jahr 1986 eröffnet wurde.

Die Kapelle war mittlerweile verfallen und die Mauerreste von Efeu überwuchert. Der Heimleiter der Glaserinternats, Dieter Weishäupl, wollte ursprünglich die Kapelle restaurieren lassen und suchte Unterstützung für dieses Projekt bei Klaus Müller, dem Direktor der Vilshofener Berufsschulen. Der machte jedoch den Vorschlag, eine neue Kapelle zu errichten.

tl_files/Glaserinternat/Bilder/kapelle_glaserinternat.jpgtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG0283.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG0302.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG0339.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/Bild_12_Rohbau_im_Fruhjahr_2011.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG0586.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG0722.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG0715.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG0735.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG0740.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG0744.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG0754.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG0752.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/Bild_3_Stifterfenster.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/Bild_4_Sankt_Lukas_Fenster.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/Bild_7_Am_Anfang_war_das_Wort_....JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/Bild_5_Glaubensfenster.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG1263.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG1262.JPGtl_files/Glaserinternat/Bilder/CIMG1259.JPG

Wir bedanken uns noch mal herzlichst bei den Schülern und Lehrkräften der Abteilungen
Zimmerer,
Bau/Maurer,
Farbe,
Metallgestalter und
Glas
für die schöne Kapelle.